Wittgenstein Centre for Demography and Global Human Capital (IIASA, ÖAW, Universität Wien)

Das „Wittgenstein Centre for Demography and Global Human Capital (IIASA, ÖAW, Universität Wien)” ist eine Kollaboration zwischen dem Internationalen Institut für Angewandte Systemanalyse (IIASA), der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) und der Universität Wien.

Mit dem Ziel, federführend demografische Methoden weiterzuentwickeln und diese auf die Analyse von Humankapital und Bevölkerungsdynamiken anzuwenden, bündelt das Wittgenstein Centre die Stärken seiner Partnerinstitutionen im Bereich von Demografie, der Bildung von Humankapital und der Analyse von Bildungsrenditen. „Humankapital“ bezieht sich auf die menschliche Ressource im Hinblick auf die Anzahl an Menschen und deren sich nach Alter, Geschlecht, Verortung, Ausbildung, Gesundheitsstatus, kognitiven Fähigkeiten sowie weiteren Faktoren ändernder Struktur.

Forschungsschwerpunkte

Die Forschung am Centre ist auf vier breit angelegten Themenbereichen aufgebaut die gemeinsam eine schlüssige und umfassende Forschungsagenda bilden: die Bildung und Verringerung von Humankapital, Modelle und Prognosen von Bevölkerungsdynamiken, sowie die Erforschung der Interaktionen sozialer, ökonomischer und ökologischer Bedingungen. 

Hintergrund

Das Centre wurde im Januar 2011 auf Basis des Wittgenstein Preises gegründet, welches mit Wolfgang Lutz erstmals einem Sozialwissenschaftler verliehen wurde. Diese höchste wissenschaftliche Auszeichnung innerhalb Österreichs wurde explizit der Gründung des Wittgenstein Centres gewidmet und war Namensgeber. Von 2011 bis 2019 war die Wirtschaftsuniversität Wien die universitäre Säule des Centres. Diese wurde Ende 2019, mit der Gründung des „Institut für Demografie“ an der Fakultät für Sozialwissenschaften von der Universität Wien abgelöst, wo die Demografie erstmals als Studienrichtung durch eigene Master- und PhD Programme in Österreich etabliert wurde.

Fact Sheet Wittgenstein Centre

Kontakt

Gerne beanworten wir Ihre Fragen, vermitteln Interviews und halten Vorträge. 

Wittgenstein Centre for Demography and Global Human Capital (IIASA, ÖAW, Universität Wien)
Laxenburg/Wien, Österreich

MMag. Stefanie Andruchowitz
Kommunikation & Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: press@wittgensteincentre.info
Web: www.wittgensteincentre.org

Social Media 

Auf Twitter informieren wir regelmäßig über Publikationen, Veranstaltungen und aktuelle demografische Themen: @demografie_wien (auf Deutsch) | @WiCVienna (auf Englisch)

Presseinformationen 

Wissenschaftler*innen des Wittgenstein Centre geben Einblicke in unterschiedliche Themenbereiche der Demografie auf einer Vielzahl österreichischer und internationaler Plattformen. Diese Kollektion umfasst prägnante Zusammenfassungen und Erörterungen, Analysen, sowie Presseausschnitte und Interviews in Deutscher und Englischer Sprache. Die Sammlung verweist auf Inhalte die von den drei Säulen des Centre sowie anderer Partner und Medien veröffentlicht wurden. Alle vermittelten Analysen und Argumente liegen in der Verantwortung der jeweiligen Autor*innen und Herausgeber.

Pressaussendungen

Neue Forschungsergebnisse und Veranstaltungen des Wittgenstein Centre werden hier für Journalist*innen und Interessierte präsentiert. Mehr Informationen

Policy Briefs

Dieser Abschnitt beinhaltet Policy Briefs, Analysen und Diskussionspapiere zu einer Vielzahl demografischer Themen. Neben Zusammenfassungen neuester Forschungsergebnisse und der Beantwortung aktueller Fragen, werden auch mögliche Strategien und Politikempfehlungen angeboten. Mehr Informationen

Blog Postings

Die hier gesammelten Blogeinträge bieten einen persönlichen Zugang einzelner Wissenschaftler*innen zu ihrer Arbeit. Es sind Kommentare und Diskussionen, Gedanken und Erfahrungen, sowie Meinungen zu spezifischen demografischen Themen. Mehr Informationen

Interviews

Spannende Informationen über demografische Sachverhalte finden sich in den Interviews die von Journalist*innen und Kommunikationsexpert*innen mit Forscher*innen am Wittgenstein Centre geführt wurden. Mehr Informationen

Multimedia

Eine Vielzahl an Ton- und Videoaufnahmen von Interviews, Vorträgen und Podiumsdiskussion gibt es zum Nachhören und Nachsehen. Mehr Informationen

Infografiken, Charts und Karten

Hier findet sich eine Selektion an Infografiken, Diagrammen und Karten die von Wissenschaftler*innen am Wittgenstein Centre produziert wurden. Mehr Informationen

Presseausschnitte

Was berichten Medien über die Arbeit am Wittgenstein Centre? Hier gibt es ein paar Einblicke aus den letzten Jahren. Mehr Informationen

 

The Wittgenstein Centre aspires to be a world leader in the advancement of demographic methods and their application to the analysis of human capital and population dynamics. In assessing the effects of these forces on long-term human well-being, we combine scientific excellence in a multidisciplinary context with relevance to a global audience. It is a collaboration among the Austrian Academy of Sciences (ÖAW), the International Institute for Applied Systems Analysis (IIASA) and the University of Vienna.